CKD Dichtungstechnik

CKD Perfluorelastomere

CKD Perfluorelastomere FFKM/FFPM

Hochleistungs-Perfluorelastomere werden eingesetzt, wenn einfache Elastomere die spezifischen Anforderungen nicht mehr erfüllen können. Weiterhin weisen sie eine deutlich höhere Beständigkeit und Zuverlässigkeit auf, was bei hohen Sicherheitsstandards und/oder hohen Wartungs-/Instandhaltungskosten von Vorteil ist.

Wo immer Kautschukdichtungen aggressiven Medien oder großer Hitze ausgesetzt sind, wird zunehmend Perfluorelastomer eingesetzt. Nur Dichtelemente aus Perfluorelastomer erreichen die nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit von PTFE, ohne auf die typischen Dicht-, Rückstelleigenschaften (Druckverformungsrest) und Kriechbeständigkeit von Kautschuk zu verzichten.

Für den Einsatz in der Pharmazie- und Lebensmittelindustrie empfehlen wir unsere weiße FDA konforme Qualität.

FFKM CKD 900

Der Standardcompound CKD900, mit DVGW Zulassung nach DIN EN549, ist auf eine breite universelle Leistungsfähigkeit im Kontakt mit Chemikalien (vergleichbar Teflon/PTFE) und Heißwasseranwendungen für einen breiten Temperaturbereich ausgelegt. Dauereinsatztemperatur bis 260°C.

FFKM CKD910 FDA weiß

Der Perfluorelastomer CKD910 ist physiologisch unbedenklich, entwickelt für den Einsatz in der Lebensmittel-, pharmazeutischen und chemischen Industrie. Entspricht den Vorschriften der „Food and Drug Administration“ (FDA) Richtlinie 21-CFR-177.2400. Der Compound CKD910 ist für den universellen Einsatz mit Chemikalien (vergleichbar CKD900) über einen Temperaturbereich von -10° bis 260°C ausgelegt.

FFKM CKD950

Der Perfluorelastomer mit dem besten Druckverformungsrest/Compression-set bei hohen Dauerbetriebstemperaturen und einer außergewöhnlichen Beständigkeit (72h/315°C =31%). Temperatureinsatz von 0°C bis 334°C.

FFKM CKD990

Sondermischung für Anwendungen unter Hochdruck mit explosiver Dekompression, was bei Standardwerkstoffen zu einer Zerstörung der Dichtung führen würde.
Temperatureinsatz von -10°C bis 320°C.

FFKM CKD920

Der Hochtemperatur Perfluorelastomer mit einem guten Druckverformungsrest und ausgezeichneter Beständigkeit im Kontakt mit Chemikalien. Für Anwendungen in der Petrochemie, Heißwasser und Dampf bis 300°, in Heißluftanwendungen bis 320°C.

FFKM CKD905 weiß

Der Compound CKD905 ist ein hochreiner weißer Perfluorelastomer, für den Einsatz in der Farben-, Lack- und Aromenindustrie, Laser-, Labor-, Analysen- und Medizintechnik. Universelle Leistungsfähigkeit im Kontakt mit Lösungsmitteln, Laugen, Chemikalien und Heißwasseranwendungen. Dauereinsatztemperatur bis 250°C.

FFKM CKD930

Der Compound CKD930 mit 90Shore ist der Hardliner unter den Perfluorelastomeren. Konzipiert für den Einsatz bei hohem Druck (geringe Spaltextrusion) oder starker mechanischer Belastung, bei einer universellen Leistungsfähigkeit im Kontakt mit Chemikalien. Heißluft bis 320°C, Heißwasser und Dampf bis 300°C.

FFKM CKD980

Ausgezeichnete universelle Chemikalien- beständigkeit für Anwendungen in äußerst aggressiven Medien. Beständig gegen fast alle chemikalischen Reagenzien, einschließlich der organischen und anorganischen Säuren, heiße Amine, Ketone, Ester, Laugen, Lösungsmittel, Kraftstoffe, Dampf. Temperatureinsatz von -10°C bis 200°C

FFKM Dichtungen mit kurzer Lieferzeit!

  • O-Ringe in Zoll und metrischen Größen ab Lager, bzw. 2 Wochen
  • O-Ring Durchmesser bis 1000mm, kleinste Schnurstärke 0,7mm
  • Flachdichtungen, Formteile ca. 4 Wochen, je nach Komplexität.
  • Platten bis 2mm
  • Stanz- und Wasserstrahlteile
  • Härten von 60 – 90 Shore A

CKD Dichtungstechnik

Erreichbar: von 8:00 - 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0) 6103 / 4856964
Fax: +49 (0)3629/6456 23
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort

CKD Dichtungstechnik
Daimlerstraße 23
DE-63303 Dreieich
Copyright © 2019 CKD Dichtungstechnik | Alle Rechte vorbehalten.